Zieseltour mit Fondueplausch

Ab zum heimeligen Bergrestaurant

Ziesel
Ziesel

Zieseltour mit Fondueplausch

Ab zum heimeligen Bergrestaurant

  • Dauer: 1 Stunde
  • ab 150.— pro Person
  • 1 bis 24 Personen
  • Ortsunabhängig

Beschrieb

Zieseltour mit Fondueplausch

Dieses Erlebnisprogramm verbindet einzigartiges Ziesel-Abenteuer mit heimeligem Hüttenambiente und bietet enormen Fahrspass! Die Gäste geniessen die einzigartige Zieseltour und steuern das heimelige Bergrestaurant an. Angekommen, geniessen die Gäste das feine Käsefondue und wärmen sich dabei auf. Im Anschluss fahren die Gäste mit den Elektroraupengeräten zurück zum Ausgangspunkt.

Cooler Teamevent

Die Gäste werden begrüsst und erleben während rund 15min die Einführung in das spassige Elektroraupengerät - dem Ziesel. Sie steuern das Gerät mit einem Joystick, fahren Kurven, bremsen und parkieren rückwärts. Wenn Sie das Gerät kontrolliert fahren, geniessen Sie eine unvergessliche, rund 30min lange Zieseltour durch die traumhafte Berglandschaft auf dem Zieselpfad welcher Sie vorbei an einem kleinen Bergsee zum heimeligen Bergrestaurant bringt. Angekommen, geniessen die Gäste das feine Käsefondue und wärmen sich im gemütlichen Beizli auf. Geniessen sie das einmalige Bergerlebnis. Nach dem Fonduegenuss fahren die Gäste mit den Ziesel ca. 15min umweltfreundlich und praktisch lautlos zurück zum Startpunkt, geniessen dabei das winterliche Bergpanorama.

Die Tour bieten wir auch auf kleineren Erlebnistouren oder als Disziplin in Form eines Parcours bei der Teamolympiade an oder vermieten die Geräte inklusive Betreuung auch an Festivals und Firmenevents.

Eventinfos

Ort
Ortsunabhängig
Gruppengrösse
1 bis 24 Personen
Dauer
1 Stunde
Preis
ab 150.— pro Person

Impressionen

Ziesel
Ziesel
Ziesel
Ziesel
  • Ausflug Gutschein check-icon
  • Personalien Rechnungsadresse check-icon
  • Absenden check-icon

Wir helfen bei der Planung

Wir helfen bei der Planung

Wir recherchieren für Sie kostenfrei und unverbindlich passende Event-Angebote, die genau auf Ihr Event-Profil passen.

Jean-Paul Gehrig

Team Mein Ausflug