Raclette-Plausch

Raclette am längsten Holzkohlegrill der Schweiz

Raclette-Plausch

Raclette am längsten Holzkohlegrill der Schweiz

  • Dauer: ab 2 Stunden
  • ab 28.— pro Person
  • 100 bis 950 Personen
  • Bern

Beschrieb

Raclette-Plausch

Unser imposanter, bis zu 100 Meter langer Holzkohlegrill sorgt für viel Gesprächsstoff sowie für unvergessliche & gesellige Events.  

Raclette auf dem Holzkohlegrill

Ihre Gäste schmelzen ihr Raclette selber am längsten Holzkohlegrill der Schweiz. Selbstverständlich kann dieses Apéro-Package auch als Dinner-Package gebucht werden. Wir beraten Sie gerne.

Eventinfos

Dauer
ab 2 Stunden
Durchführung

ganzjährig

Gruppengrösse
100 bis 950 Personen

Grössere Gruppen auf Anfrage

Optional

Auch als Dinner-Package buchbar

Ort
Bern

Bei Ihnen auf dem Firmengelände oder an einer Location Ihrer Wahl

Information

Wünschen Sie ein individuelles, kombiniertes & massgeschneidertes Angebot? Kein Problem – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. 

Preis
ab 28.— pro Person
  • bei 950 Personen ab CHF 27.50   
  • bei 500 Personen ab CHF 29.50  
  • bei 100 Personen ab CHF 34.50  
Leistungen

Essen:150g Raclette-Käse, 100g Kartoffeln, 50g eingelegtes Gemüse 

Getränke:2 Glühwein à 2dl pro Person 

Infrastruktur:Palmblatt-Teller, Holz-Besteck, Glühwein-Becher, Cocktailservietten & thematisch inszenierte Apéro-Buffets, 12 Meter Holzkohlegrill pro 100 Personen – sowie sämtliche Transporte (30 km ab Zentrum Bern) 

Mitarbeitende:Anlassleitung, Servicemitarbeitende, Köche, Allrounder/Feuermeister 

Die Anzahl Mitarbeitenden wird in der Offerte ausgewiesen und ist abhängig von der Location  & Ihren individuellen Bedürfnissen. 


Impressionen

  • Ausflug Gutschein check-icon
  • Personalien Rechnungsadresse check-icon
  • Absenden check-icon

Wir helfen bei der Planung

Wir helfen bei der Planung

Wir recherchieren für Sie kostenfrei und unverbindlich passende Event-Angebote, die genau auf Ihr Event-Profil passen.

Jean-Paul Gehrig

Team Mein Ausflug